Immobilienfinanzierungen*:

- Grundstückskauf

- Baufinanzierung

- Immobilienkauf bis max. 100 % Beleihungsauslauf (mit Eigenkapital)

- Umschuldung

- Forward-Darlehen

- Kapitalbeschaffung (freie Verwendung)

für die Eigennutzung oder als Kapitalanlage**.


Die etwas andere Immobilienfinanzierung*:

- Kauf eines Bestandsobjektes inkl. Kaufnebenkosten (Grunderwerbssteuer, Notar- und Grundbuchkosten) und evt. Kapital für Sanierungen

(Finanzierungssumme max. 30.000,00 € über Beleihungswert)

- Umschuldung bestehender Grundschulddarlehen inkl. anderer Ratendarlehen, Kreditkartenverbindlichkeiten, Dispositionskredite mit dem Ziel einer Ratenentlastung

- Schuldenreduzierung durch Vergleichsverhandlungen

(Finanzierungssumme max. 50.000,00 € über Beleihungswert)

                 auch bei negativer Schufa

                          und/oder 

    bereits eingetragener Zwangsversteigerung im Grundbuch

- Nachrangdarlehen (wenn Vorlasten im Grundbuch eingetragen sind)


Negativeintragungen, wie Insolvenz und Restschuldbefreiung sind absolute Ausschlusskriterien! In diesem Fall besteht keinerlei  Finanzierungsmöglichkeit über uns.



*Bonität vorausgesetzt

**Umstände, Bonität und Erfüllung der Kreditrichtlinien für Kapitalanlagen vorausgesetzt


MK Finanzierungen und Immobilien
Qualität statt Quantität!